Welcome to the underground: 2006 erblickte die schwedische Band das schummrig düstere Licht der Welt – mit nur einem Zweck: neuen Psychedelic Hard Rock in die Welt zu bringen. Heute sind GRAVEYARD aus jedem wirklich gut sortierten CD-Regal nicht mehr wegzudenken.

 

Mit ihren Alben spielten sie sich von Beginn an in die Gehör-Windungen, Köpfe und Herzen der Fans von Rock bis Metal und Blues bis Doom. Und da bleiben die live-geeichten Schweden mit stilechtem Garagen-Look – die übrigens ganz gerne mit Thin Lizzy oder Judas Priest verglichen werden – jetzt auch.

 

Aktuell begeistert ihr viertes Album „Innocence & Decadence“ – ein einmal mehr zeitlos anmutendes Meisterwerk mit Anleihen von Classic und Garage der Sechziger Jahre und viel Blues in den Adern. Und das packen die vier zeitreisenden Ausnahme-Musiker von GRAVEYARD natürlich fix ein, wenn sie das ROCK IN VIENNA 2016 live beehren.


© 2017 Blue Moon Entertaiment GmbH | ROCK IN VIENNA | Alle Rechte vorbehalten.